Johannes v. Buttlar Schlagzeug

Info

Johannes von Buttlar, geb.1982, ist ein vielseitig orientierter Schlagzeuger, aktiv in und zwischen den Bereichen Neuer Musik, Experimenteller Musik und Improvisation. Er war Stipendiat des Landesverbandes der Musikschulen am Studienseminar Kiel unter der Leitung von Paul- Gerfried Zulauf, studierte in Bremen Klassisches Schlagzeug bei Stefan Rapp und Prof. Olaf Tzschoppe und in Basel Freie Improvisation bei Fred Frith und Alfred Zimmerlin. Zudem hatte er Unterricht bei Gregor Hilbe und nahm an Workshops bei Julio Barreto, Malcom Braff, Jim Black und Glen Velez teil. Er ist Schlagzeuger beim Ensemble New Babylon  und beim Komma´s Ensemble . Konzertreisen führten Ihn u.a. nach Brasilien und in die Mongolei. Seit 2015 lebt er in Leipzig und gestaltet das kulturelle Programm der Kulturnhalle – Leipzig.

 

Johannes von Buttlar, 1982* is a versatile, broadly oriented percussionist, playing an active part in and between the areas of new music, experimental music and improvisation. He was a scholarship holder of the State Association of Music Schools at the seminar of musical studies in Kiel under Paul-Gerfried Zulauf, studied classical percussion in Bremen with Stefan Rapp and Prof. Olaf Tzschoppe and free improvisation in Basel with Fred Frith and Alfred Zimmerlin. Moreover, he was instructed by Gregor Hilbe and participated in the workshops of Julio Barreto, Malcom Braff, Jim Black and Glen Velez. Concert tours brought him to Brasil, Mongolia and Japan, among others.